© Spital Davos | StartseiteKontakt | Impressum

Herzsicherheit in der Schweiz

Fakten zum Plötzlichen Herztod

  • Rund 10.000 Herztote jährlich - 27 Menschen pro Tag!
  • 80% der Todesfälle aufgrund von Kammerflimmern
  • Pro Minute ohne Hilfe sinkt die Überlebenschance um 10 %
  • Eine Defibrillation innerhalb der ersten 5 Minuten rettet Leben
  • Durchschnittliche Eintreffzeit des Rettungsdienst: 10 - 15 Minuten

Vorbeugung

Wer ist gefährdet?

Leider kann der plötzliche Herzstillstand jeden treffen. Ein plötzlicher Herzstillstand lässt sich nicht vorhersehen, und er kann jeden, jederzeit und überall ereilen - auch Jugendliche sind davor nicht geschützt. Ohne sofortige medizinische Behandlung überleben nur 5-10% der Betroffenen einen plötzlichen Herzstillstand.

  An Orten wie Davos, an denen erfolgreich Programme für Automatische Externe Defibrillatoren (AED) ins Leben gerufen werden, können bei rechtzeitiger Hilfe Überlebensraten von mehr als 80% erzielt werden.
JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com