© Spital Davos | StartseiteKontakt | Impressum

«Herzsicheres Davos» - Ziele der Initiative

Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung

 

Mit der Initiative «Herzsicheres Davos» wird das sanitätsdienstliche Konzept für Davos auf einem hohen medizinischen Niveau komplettiert. Ziel ist, dass Davos als international renommierte Kongress- Sport- und Kulturmetropole beim Thema «Herzsicherheit» landesweit eine Vorreiterrolle einnehmen wird.

Die Initiative «Herzsicheres Davos» wird ein flächendeckendes Netz mit automatischen externen Defibrillatoren (AED) für Davos schaffen und interessierte Teile der Bevölkerung in einer fachgerechten Schulung bezüglich der korrekten Anwendung der AED's zu Lebensrettern ausbilden.

Damit wird dem gesundheitlichen Sicherheitsbedürfnis der Davoser Gäste und der Einheimischen nach modernsten Erkenntnissen der Rettungsmedizin auf höchstem Niveau Rechnung getragen.

Ziele

  • Erste herzsichere Gemeinde der Schweiz!
  • Schulung der Davoser Bevölkerung
  • Laien zu Lebensrettern ausbilden
  • Austattung mit externen automatischen Defibrillatoren (AED's)

Kreis der Lebensretter

  • Kongresszentrum Davos
  • Hockey Club Davos
  • Eau-là-là Erlebnisbad Davos
  • Künzli Holz AG
  • Steigenberger Belvédère
  • Arabella Sheraton Hotels
  • Und wann Sie?

Weitere Projektziele sind die Einführung vorbeugender Stategien, v. a. die frühzeitige Erkennung von Risikopatienten, auch wenn diese noch keine Symptome zeigen. Dies wird erleichtert durch eine Analyse der Risikofaktoren wie dem Rauchen, Fettstoffwechselstörungen, hoher Blutdruck, Zuckerkrankheit, Übergewicht, mangelnde körperliche Bewegung etc.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com